QHHT

Quantenheilung Hypnose (QHHT)

Dolores Cannon Diese Form der Regressionstherapie, die von Dolores Cannon, vor über 40 Jahren, zusammen mit ihrem Mann, entdeckt und entwickelt wurde, verwendet eine Hypnose-Technik, in dem Quantenheilung empfangen werden kann..
 
Diese Technik ist nicht die Hypnose die viele kennen, bei dem der Hypnotiseur einem Klienten Suggestionen geben kann, sondern eine Art von tiefer Meditation, eine hypnotische Trance (Somnambulismus), in dem jeder (unbewusst) schon zweimal am Tag ist; am Morgen nach dem Aufwachen und abends, beim Einschlafen.
 

Unterbewusstsein

Ihr Unterbewusstsein (manchmal auch "höheres Bewusstsein" oder "höheren Selbst" genannt), mit dem ich Sie während einer QHHT Sitzung in Kontakt bringe, ist eine unerschöpfliche Quelle des Wissens. Es ist nicht nur vertraut mit allem, was wir in diesem Leben sind, sondern auch mit allem was wir in früheren Leben waren. Auch weiß es, welche Ziele wir uns für dieses Leben gesetzt haben. Ein Leben, in dem wir etwas lernen oder erleben wollen.
 

Regression

Der erste Teil einer „QHHT Sitzung", ist eine Regression zu einem anderen Leben. Das bedeutet, dass Sie zurückgeführt werden in der Gegenwart oder zu einem anderen Leben. Das Unterbewusstsein bestimmt, was Sie sehen oder (in welcher Form auch immer) wahrnehmen werden, etwas was Relevanz für ihr gegenwärtiges Leben hat. Auch ist es nicht ungewöhnlich, dass jemanden, während einer Sitzung, mehrere Leben gezeigt werden. Bilder eines vergangenen Lebens können manchmal sehr überraschend sein ...

 

Kontakt mit dem Unterbewusstsein

Das Hauptziel einer QHHT Sitzung ist Ihr aktuelles Leben und Ihre Gesundheit zu verbessern. Im zweiten Teil der Sitzung werden Sie in Kontakt mit ihrem Unterbewusstsein gebracht, um Antworten auf Ihre (Lebens-) Fragen zu finden und auch warum Ihnen dieses bestimmte frühere Leben gezeigt wurde.

Im Unterbewusstsein können auch Antworten gefunden werden über die Art und Ursache von gesundheitlichen Problemen, egal ob es ein Problem des gegenwärtigen Lebens ist, oder ein Problem aus einem früheren Leben.
 

DIE SITZUNG

Für eine QHHT-Sitzung nehmen wir uns so viel Zeit wie nötig, dauert im Durchschnitt jedoch etwa 6-7 Stunden und besteht aus folgenden Komponenten:

Geert DroppersZu Beginn gibt es ein ‘einführendes Gespräch’. Nicht nur um sich gegenseitig besser kennen zu lernen, sondern auch um Ruhe und Vertrauen zu schaffen. Dieses Gespräch dient nämlich dafür, mir die bestmögliche Gelegenheit zu geben, um Ihr Leben kennen zu lernen. Auch besprechen wir Ihre gesundheitliche Situation und die von Ihnen mitgebrachten Fragen. All diese Informationen sind wichtig für mich, um im nächsten Abschnitt, "die Sitzung", die richtigen Fragen stellen zu können.

Während ‘der Sitzung’, werde Ich Sie zuerst in eine tiefe, hypnotische Trance bringen. Dort angekommen, folgt die Regression, wo das aktuelle oder andere Leben untersucht werden. Danach stellen wir Kontakt zum Unterbewusstsein auf, um eine Erklärung zu bekommen, warum dieses frühere Leben gezeigt wurde und Antworten auf Ihre Fragen zur Gesundheit und Ihrem Leben. Am Ende der Sitzung werden Sie, selbstverständlich, wieder in das normale (Tages-) Bewusstsein zurückgeführt.

In einem 'Abschlussgespräch' werden wir dann noch kurz über die Sitzung reden. Nicht nur während der gesamten QHHT Sitzung werde ich mich um Ihr Wohlbefinden kümmern, aber auch danach werde ich dafür sorgen, dass Sie voll und ganz bei Bewusstsein, wieder nach Hause zurückkehren.

Das Sitzungszimmer mit Wasserbett, für eine optimale Entspannung

 
 

Risiken

Eine QHHT-Sitzung ist völlig sicher und Sie werden immer aus der hypnotischen Trance kommen, aber es könnte sein, dass nach der Sitzung, als Folge der Heilung, einige Emotionen entstehen. Ich empfehle Ihnen deshalb, nach der Sitzung, den Rest des Tages zu ruhen.
 

Ton- oder Videoaufzeignung

Durch den Zustand des Bewusstseins, indem Sie während der Sitzung sind, kann es sein, dass sie sich nicht an alles erinnern was von Ihrem Unterbewusstsein übertragen wurde. Deswegen wird von der Sitzung eine Ton- oder Videoaufzeignung gemacht, die sie mitkriegen, damit sie sich die Sitzung zu Hause nochmal in aller Ruhe anhören können.
 

Vertraulich

Es ist eine Sitzung, in dem es möglich sein muss, streng vertrauliche Informationen auszutauschen. Aus diesem Grund, wird während der gesamten Sitzung sonst niemandem zugelassen. Aus Respekt für Ihre Privatsphäre, werde ich daher nie von dieser Regel abweichen.
 

Schließlich ...

Eine QHHT Sitzung dauert so lange wie nötig, aber durchschnittlich etwa 6-7 Stunden (in Absprache kann eine Sitzung über 2 Tage verteilt werden) und kostet EUR 180,- / Sitzung (für besondere Umstände ist jedoch eine Reduzierung möglich).
Wenn Sie mit dem Zug anreisen wollen, dann bin ich gerne bereit Sie kostenlos vom Bahnhof (in Bocholt) abzuholen und nach der Sitzung wieder zum Bahnhof zurückzubringen.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine QHHT Sitzung zu erfahren, oder wenn sie irgendwelche Fragen haben, nutzen Sie bitte das nachfolgende Anmeldeformular, oder rufen Sie mich einfach an.
Ich werde Sie gerne begrüßen und in einer QHHT-Sitzung begleiten.

 
Ich melde mich an für eine QHHT-Sitzung
 

* = Pflichtfeld

captcha

Wenn Sie technische Probleme empfinden beim Absenden dieses Formulars, können Sie mich auch über eine dieser Kontaktdaten erreichen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!